COMES-Freiwillig

Im Betreuten Wohnen und in den Treffpunkten können Freiwillige sich auf vielfältige Weise engagieren. Hier einige Beispiele:

  • Organisation von Freizeitaktivitäten
  • Begleitung von Klienten zum Schwimmen, ins Theater oder Kino
  • Begleitung zu Ärzten und Behörden
  • Spiele- oder Videonachmittag
  • Büroarbeiten, Telefondienst
  • Mithilfe beim Kochen in den WGs am Wochenende
  • Leitung eines Kochkurses
  • Gestaltung eines Foto- oder Zeitungsprojekts
  • Begleitung von Rollstuhlfahrern
  • Unterricht in deutscher Sprache, Lesen und Schreiben, Rechnen mit Geld
  • Handwerk und Malerarbeiten
  • Transportfahrten
  • Mithilfe bei Umzügen
  • … und vieles mehr

Ihre Ideen und Vorschläge sind willkommen!

Voraussetzungen
Fachliche Erfahrungen, etwa im sozialarbeiterischen Bereich, sind keine Bedingung. Hilfreich sind vielmehr Neugier, Entscheidungsfreude, Teamfähigkeit, Geduld, Einfühlungsvermögen und Interesse an neuen Erfahrungen.

Die Freiwilligen bei COMES werden gründlich eingearbeitet.

Zeitaufwand
Wir versuchen natürlich, eine zu Ihrem Zeitbudget passende Tätigkeit zu finden. Die Spannbreite bei unseren derzeitigen Freiwilligen reicht z.B. von 2 Stunden alle 14 Tage bis zu 6 Stunden pro Woche. Auch die Bereitschaft zu gelegentlicher Hilfe ist willkommen.

Unkosten
Wir erstatten grundsätzlich die Auslagen (in erster Linie die Material-, Fahrt- und Portokosten), die Sie durch Ihre Mitarbeit bei COMES haben.

Versicherung
Wir melden unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter bei der zuständigen Berufsgenossenschaft BGW an. Sie sind dann wie die hauptamtlichen Mitarbeiter unfallversichert. Außerdem sind alle Freiwilligen bei unserer Betriebs-Haftpflichtversicherung ausdrücklich mitversichert.

COMES bietet Ihnen

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in Team- oder Einzelarbeit
  • eine fachlich fundierte Einweisung in einen interessanten Arbeitsbereich
  • einen qualifizierten Tätigkeitsnachweis (z.B. für Ihren Lebenslauf) bzw. eine Urkunde für Ihr soziales Engagement
  • die Bezahlung Ihrer BVG-Monatskarte (bei häufigem Einsatz)
  • einen hauptamtlichen Koordinator des Bereichs COMES-Freiwillig als festen Ansprechpartner für all ihre Belange.

Wenn Sie Interesse an einer freiwilligen Tätigkeit bei COMES e.V. haben oder noch weitere Fragen klären wollen, wenden Sie sich bitte an den Freiwilligenkoordinator.

Wir freuen uns auf Sie!

Hintergrundfoto ansehen

Webseite ansehen