Stellenangebot BEL 2020-07-27

 

Wir verstehen uns als Partner*innen

der von uns begleiteten Menschen.

Sie bestimmen ihr Leben selbst.

Wir unterstützen sie dabei.

Wir suchen Sie als

 

BEZUGSBETREUER*IN bzw. FAMILIENHELFER*IN

im Geschäftsfeld Begleitete Elternschaft

 

BEGINN

zum 1. September 2020

Wir suchen Sie als

 

BEZUGSBETREUER*IN bzw. FAMILIENHELFER*IN

im Geschäftsfeld Begleitete Elternschaft

 

BEGINN

zum 1. September 2020

 

UMFANG

Die Stelle umfasst 30 Wochenstunden, eine Erweiterung des Stellenumfangs ist möglich.

 

Wir verstehen uns als Partner*innen

der von uns begleiteten Menschen.

Sie bestimmen ihr Leben selbst.

Wir unterstützen sie dabei.

BESCHREIBUNG DER STELLE

In der Begleiteten Elternschaft bieten wir Eltern mit Lernschwierigkeiten und ihren Kindern ambulante Unterstützung bei der Gestaltung ihres Familienlebens an. Begleitete Elternschaft ist die verzahnte Leistung von Eingliederungshilfe und Jugendhilfe. Wir leisten diese Hilfen im Co-Team, bestehend aus Betreuer*in für die Eltern und Familienhelfer*in für die Kinder. So sieht Ihre Tätigkeit aus:

  • Sie befördern eine tragfähige Eltern-Kind-Beziehung.
  • Sie ermöglichen den Kindern und Eltern ein Leben in vorhandenen Lebensbezügen.
  • Sie stärken die Kompetenzen in der Familie und bei den Einzelnen.
  • Sie unterstützen bei der Gestaltung des Alltags.
  • Sie koordinieren und verantworten den Betreuungsprozess.
  • Sie stehen für Kooperation im Netzwerk (soziales Umfeld und Institutionen).
  • Sie sind eingeladen sich an der fachlichen Weiterentwicklung zu beteiligen.
COMES BIETET IHNEN
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag in einem mitarbeiterorientierten freien Träger.
  • 30 Tage Urlaub.
  • Wertschätzende Kommunikation auf und zwischen allen Hierarchie-Ebenen.
  • Persönliches Mentoring in der Einarbeitungszeit.
  • Ausgereifte Arbeitsstrukturen und Abläufe.
  • Regelmäßige kollegiale Beratungen und fachlicher Austausch.
  • Teamsupervision, interne und externe Fortbildungen.
  • Flexible Dienstplangestaltung im Team.
  • Bezahlung nach Vergütungsordnung plus Zulagen.
  • Betriebliche Mitbestimmung.

 

DAS WÜNSCHEN WIR UNS VON IHNEN
  • Eine Qualifikation als Sozialarbeiter*in B.A., Heilpädagoge*in B.A. oder verwandte Berufsgruppen.
  • Kenntnisse der Methoden sozialpädagogischer Arbeit, insbesondere des Empowermentansatzes.
  • Bereitschaft, sich auf komplexe familiäre Lebensumstände einzulassen.
  • Die Haltung, allen Familienmitgliedern auf Augenhöhe zu begegnen.
  • Freude am eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeiten.

 

BEWERBUNGSUNTERLAGEN

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Qualifikationsunterlagen, Lebenslauf im Dateiformat PDF ausschließlich per E-Mail an bewerbung@comes-berlin.de.

pdf zum download

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!