Stellenangebot BEW 2021-01-04

Mann wirft Frau einen Blumenstrauß zu. Bild des Geschäftsfeldes Betreutes Einzelwohnen

 

Wir verstehen uns als Partner*innen

der von uns begleiteten Menschen.

Sie bestimmen ihr Leben selbst.

Wir unterstützen sie dabei.

Wir suchen Sie

 

als Sozialpädagogische Fachkraft – 
Bezugsbetreuer*in

für das Geschäftsfeld Betreutes Einzelwohnen

 

BEGINN

ab 15.02.2021 oder später

 

UMFANG

Die Stelle ist unbefristet und umfasst 30 Wochenstunden, eine Erweiterung des Stellenumfangs ist möglich.

Wir suchen Sie

 

als Sozialpädagogische Fachkraft –
Bezugsbetreuer*in

für das Geschäftsfeld Betreutes Einzelwohnen

 

BEGINN

ab 15.02.2021 oder später

 

UMFANG

Die Stelle ist unbefristet und umfasst 30 Wochenstunden, eine Erweiterung des Stellenumfangs ist möglich.

Mann wirft Frau einen Blumenstrauß zu. Bild des Geschäftsfeldes Betreutes Einzelwohnen

 

Wir verstehen uns als Partner*innen

der von uns begleiteten Menschen.

Sie bestimmen ihr Leben selbst.

Wir unterstützen sie dabei.

BESCHREIBUNG DER STELLE

Im Geschäftsfeld BEW unterstützen Sie Menschen mit Lernschwierigkeiten und psychischen Erkrankungen im Alltag, fördern ihre soziale Kompetenz und unterstützen sie bei ihrer individuellen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Ihre Aufgaben im Rahmen der Betreuung sind darüber hinaus:

  • den Betreuungsprozess planmäßig durchführen, koordinieren und verantworten.
  • die geleistete Arbeit dokumentieren und nachweisen.
  • mit dem sozialen Umfeld und den beteiligten Institutionen kooperieren und aktiv für eine enge Zusammenarbeit im Netzwerk sorgen.

Sie sind eingeladen, sich an der fachlichen und organisatorischen Weiterentwicklung des Geschäftsfeldes und des Trägers zu beteiligen.

 

COMES bietet Ihnen

  • Eine Tätigkeit in einem familienfreundlichen und mitarbeiterorientierten freien Träger.
  • Arbeitszeiten in der Regel Mo-Fr.
  • 30 Tage Urlaub.
  • Eine wertschätzende Kommunikation auf und zwischen allen Hierarchie-Ebenen.
  • Qualitätssicherung und ausgereifte Arbeitsstrukturen.
  • Ein persönliches Mentoring in der Einarbeitungszeit.
  • Teamsupervision, interne und externe Fortbildungen.
  • Einen regelmäßigen kollegialen Austausch, die Arbeit in einem Team und unterstützende Beratungen.
  • Bezahlung nach hauseigenem Vergütungssystem und gemäß Betriebsvereinbarungen.

 

DAS WÜNSCHEN WIR UNS VON IHNEN

  • Eine Qualifikation als Heilerziehungspfleger*in, Heil- oder Sozialpädagog*in, Erzieher*in.
  • Kenntnisse der Methoden sozialpädagogischer Arbeit, insbesondere des Empowermentansatzes.
  • Die Bereitschaft, mit leistungsberechtigten Personen als gleichberechtigte Partner*innen zu arbeiten.
  • Die Fähigkeit eigenständig und selbstverantwortlich sowie abgestimmt im Team zu arbeiten.
  • Die Bereitschaft, sich im Team und mit der Leitung fachlich abzustimmen.

 

BEWERBUNGSUNTERLAGEN

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Qualifikationsunterlagen, Lebenslauf
im Dateiformat PDF ausschließlich per E-Mail an bewerbung@comes-berlin.de.

 

Als PDF-Datei herunterladen

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!