+49 (30) 856 0660 info@comes-berlin.de

wahnsinnig normal – das berliner schulprojekt

11. April 2014

wahnsinnig normal – das berliner schulprojekt

wahnsinnig normal – das berliner schulprojekt

COMES unterstützt personell und ideell das Berliner Schulprojekt „Wahnsinnig normal“.

Das Ziel des Schulprojektes ist die Unterstützung und Förderung psychischer Gesundheit in Schulen.

Ein Team von Experten aus eigener Erfahrung, Angehörigen und professionell Tätigen bietet moderierte Projekte für Schulklassen.

Anliegen des Schulprojektes sind (Auszug aus dem Leitbild)

  • jungen Menschen einen Anstoß geben, eigene Vorstellungen, Vorurteile und Klischees über bedrohliche Gefühle und Krisen zu artikulieren und zu hinterfragen,
  • Respekt vor dem Anderssein entwickeln, Neugier für Fragen psychischen Erlebens und eventuelle Beeinträchtigungen wecken,
  • zum offenen und sensiblen Umgang mit fremd erscheinendem Verhalten ermutigen.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin trägt das weitgehend ehrenamtliche Engagement der Projektgruppe.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Schulprojekts.