Herzlich Willkommen bei COMES

Wir sind ein Träger der freien Wohlfahrtspflege.

Seit über 30 Jahren unterstützen wir Menschen mit Lernschwierigkeiten oder seelischen Behinderungen durch verschiedene Formen des Betreuten Wohnens in ihrer Teilhabe an der Gemeinschaft. Darüber hinaus sind wir ein Träger der ambulanten Jugendhilfe.

Gemeinnützigkeit der Ziele sowie Professionalität des Vorgehens sind die miteinander verbundenen Grundlagen unserer täglichen Arbeit.

Auf unserer Website können Sie sich über unsere Arbeitsweise sowie die verschiedenen Unterstützungsformen informieren. Sprechen Sie uns an. Wir machen Ihnen gerne einen Vorschlag, ab wann und wie wir Sie unterstützen können.

Wenn Sie an einer Tätigkeit bei COMES interessiert sind, finden Sie im Bereich Arbeit eine kurze Einführung und unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Alles was uns derzeit besonders wichtig ist, haben wir für Sie in kurzen Beiträgen zusammengefasst.

Bürgerinnen und Bürger, die unsere Arbeit durch eine Mitgliedschaft oder durch Spenden unterstützen wollen, sind herzlich willkommen.

Für weitergehende Fragen sowie individuelle Auskünfte nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder wenden sich an unsere Geschäftsstelle.

Fotoausstellung No1

  "Reich mir Deine Hand... und ich porträtiere Dich" Geleitet von der Fotografin Lea Wilson sind die Fotos innerhalb eines Jahres im Fototreff entstanden. Die Teilnehmenden begannen über die Fotografie von Blumen und Fahrrädern Vertrauen in sich und ihre Kamera zu...

Solidarität mit den Menschen in der Ukraine

Das Bündnis "Aktion Deutschland Hilft" ruft zu Spenden für die Nothilfe auf! Wir erklären uns an dieser Stelle solidarisch mit den Menschen in der Ukraine und unterstützen diesen Aufruf. COMES ist Mitglied im Paritätischen Landesverband Berlin. Der Paritätische...

Jetzt bewerben

  ... einfach unser Online-Bewerbungsformular nutzen, Teil eines tollen Teams werden und Menschen mit Beeinträchtigungen bei der Teilhabe unterstützen. Unsere aktuellen Stellenangebote ermöglichen dir, dich ganz gezielt zu bewerben. Deine Bewerbung verstehen wir...

Kunstausstellung No1

  "Malen gegen Einsamkeit und Schmerz. Farben bringen Freude, Mut und Lebenskraft zurück" Die Kunstausstellung Alte Apotheke No1 zeigte Bilder von Sandra Iglesias, Steffen Strehl und einer anonymen Künstlerin, alle drei sehr unterschiedlich in ihrer...

Positionspapier vorgeburtliche genetische Bluttests #NoNIPT

#NoNIPT In einem gemeinsamen Positionspapier fordern wir zusammen mit 40 weiteren Organisationen den Deutschen Bundestag dazu auf, Entscheidungen bezüglich der Anwendung vorgeburtlicher Untersuchungen zu treffen, deren Ergebnisse keine Behandlungsoptionen eröffnen....

Arm sein ist teuer

Die Covid-19-Pandemie mit all ihren wirtschaftlichen und sozialen Folgen ist eine Herausforderung für uns alle. Doch sie trifft die Ärmsten in der Gesellschaft besonders hart. Sie warten noch immer auf angemessene Unterstützung. COMES unterstützt die Forderungen der...

T4 – Gedenk- und Informationsort zur NS-Euthanasie

COMES e.V. unterstützt das Gedenken an die Opfer der NS-"Euthanasie". Seit dem 02. September 2014 gibt es den Gedenkort in der Tiergartenstr. 4. Darüber hinaus gibt es seit 2011 die Website Gedenkort T4 als virtuellen Gedenk- und Informationsort. "Er wurde geschaffen,...

Exklusion in der Kinder- und Jugendhilfe beenden

Der Appell "Exklusion beenden - Kinder- und Jugendhilfe für alle jungen Menschen und ihre Familien" ist nun öffentlich. Neben den Erstunterzeichnenden (dazu gehört auch COMES e.V.) werden über 400 weitere Unterstützer*innen benannt. Für die Unterzeichnenden, ist die...

Intensives BEW

Seit einigen Jahren gibt es das intensive BEW für Menschen mit Lernschwierigkeiten und psychosozialem Unterstützungsbedarf.Das Angebot gilt für Menschen, die lernen wollen in einer eigenen Mietwohnung im normalen Umfeld selbständig zu leben, aber zum jetzigen...

Prämien sammeln und Spenden

Sie können bei Ihren Online-Käufen für COMES e.V. Prämien sammeln. Dafür haben wir die Plattform gooding gewählt, die dies sehr transparent ermöglicht und uns in keine Abhängigkeit bringt. Das Schema ist ganz einfach: gooding hat mit vielen Online-Shops Verträge, die...

wahnsinnig normal – das berliner schulprojekt

COMES unterstützt das Berliner Schulprojekt "Wahnsinnig normal". Das Ziel des Schulprojektes ist die Unterstützung und Förderung psychischer Gesundheit in Schulen. Ein Team von Expert*innen aus eigener Erfahrung, Angehörigen und professionell Tätigen bietet moderierte...